Aussteller 2024

Partner für die Mobilität der Zukunft

Die Fachmesse von mobility move bietet ein breites Angebot rund um Innovationen im straßengebundenen ÖPNV. Hier zeigen die Aussteller, was heute für die Mobilität von morgen schon möglich ist. Nutzen Sie das Angebot zum Austauschen, Netzwerken und Informieren.

Aussteller filtern:
ACV

Der ACV Automobil-Club Verkehr ist Deutschlands drittgrößter Automobilclub und steht seinen über 500.000 Mitgliedern durch Pannen- und Unfallhilfe, Fahrzeugrücktransport sowie Reiseberatung im In- und Ausland zur Seite. Als zuverlässiger und moderner Mobilitätspartner setzt sich der ACV für eine nachhaltige, sichere und bezahlbare Verkehrswende ein. So bietet der Club seinen Mitgliedern nachhaltige Mobilitätsangebote und arbeitet selbst durch den Ausgleich aller Emissionen bilanziell CO2-neutral.

AIR PRODUCTS

Air Products ist ein weltweit führendes Industriegasunternehmen und beliefert Kunden aus den unterschiedlichsten Industriebereichen mit technischen Gasen. Als weltweit größter Wasserstofflieferant möchte das Unternehmen mit der Produktion und dem Vertrieb von kohlenstoffarmen und erneuerbaren Wasserstoff-Energielösungen für den Einsatz in Transportanwendungen die Energiewende unterstützen. Seit über 30 Jahren leistet Air Products Pionierarbeit in der Entwicklung von Lösungen für die Wasserstoffbetankung und war weltweit bereits an 250 Betankungsprojekten beteiligt. Jährlich werden 1,5 Mio. Wasserstoffbetankungen mit der Technologie von Air Products durchgeführt.

ARTHUR BUS

ARTHUR ist ein Mobilitätsunternehmen und Systemhersteller aus München. Die erste Lösung von ARTHUR ist ein 12m Wasserstoffbus für den ÖPNV. Der ARTHUR BUS zeichnet sich durch seinen geringen Wasserstoffverbrauch und seine hohe Energieeffizienz aus. Er ist das erste Element des zero-emission Ökosystems von ARTHUR.

ATRON

Seit über 40 Jahren entwickelt und integriert ATRON smarte Lösungen für den ÖPNV in Städten und Regionen. Mit intuitiv bedienbarer Software und robuster,  langlebiger Hardware erhöhen wir die Effizienz von Verkehrsbetrieben und den Reisekomfort für die Fahrgäste. Mit zukunftsweisenden Lösungen für Ticketing,Betriebsleittechnik, Flotten- und Depotmanagement helfen wir unseren Kunden Tag für Tag, Menschen sicher, pünktlich und klimafreundlich von Tür zu Tür zubringen.

AWAKE MOBILITY

AWAKE Mobility unterstützt Busbetreiber dabei Fahrzeugstörungen frühzeitig zu erkennen. Als Pionier in der Zustandsüberwachung ermöglicht AWAKE Mobility eine herstellerübergreifende OBD-Ferndiagnose sowie KI-basierte Sensordatenanalysen. Sobald kritische Fahrzeugstörungen erkannt werden, wird die Werkstatt in Echtzeit informiert. AWAKE Mobility hat sich zum Ziel gesetzt den Fachkräftemangel im ÖPNV zu bekämpfen und vor allem das Werkstattpersonal durch Diagnosen und Analysen im Tagesgeschäft zu unterstützen. Insbesondere durch die Elektromobilität werden Fahrzeugdaten und deren verständliche Aufbereitung immer relevanter für den sicheren und zuverlässigen Betrieb. AWAKE Mobility ist Ihr verlässlicher Partner für Fahrzeugdaten – unsere Lösung ist nicht nur VDV 238 kompatibel, sondern geht weit darüber hinaus.

BLIC

Wir stehen für Klimaschutz und Digitalisierung im Öffentlichen Nahverkehr. Mit einem hochqualifizierten interdisziplinären Team sind wir bestens aufgestellt, ein großes Ziel zu erreichen: Lösungen für die Mobilität von morgen. Hierbei bietet die Umstellung auf alternative Antriebe Herausforderungen und Chancen zugleich, bei denen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Was unsere Handschrift trägt, ist den Ansprüchen der mobilen Gesellschaft gewachsen. Auch morgen noch.

BORG WARNER

Wir bei BorgWarner entwickeln und fertigen wegweisende Systemlösungen für fortschrittliche Mobilität. Gemeinsam mit weltweit führenden Entwicklern, Ingenieuren und Automobilherstellern beschleunigen wir den globalen Wandel hin zur Elektrifizierung. 

BPV CONSULT

Auf dem Weg in die Verkehrswende, sind wir an Ihrer Seite für:                                              Verkehrsplanung für den öffentlichen Personenverkehr auf Straße und Schiene, Vergabeverfahren aller Themengebiete und Größenordnungen und Digitalisierung im Verkehrs- und Vergabewesen.

BYD EUROPE

BYD wurde im Februar 1995 gegründet und ist ein Hightech-Unternehmen, das sich technologischen Innovationen für eine nachhaltigere Lebensgrundlage verschrieben hat. In mehr als 28 Jahren rasanten Wachstums hat BYD über 30 Industrieparks auf 6 Kontinenten etabliert und spielt heute in den Industriesparten Elektronik, Automobil, erneuerbare Energien und Schienennahverkehr eine maßgebliche Rolle. Durch den langjährigen Fokus auf Energiegewinnung, -speicherung und -anwendung bietet BYD umfassende Lösungen für emissionsfreie, erneuerbare Energien.

Cambell Motor GmbH

Wir bieten Ihnen eine 1:1 Lösung von den elektrischen Stadtbussen an.

carbonify

carbonify setzt mit Energieversorgern, Flotten- und Ladepunktbetreibern und mit Unternehmen verschiedenster Branchen das Klimaschutzinstrument THG-Quote nachhaltig und effizient um. Dabei finden wir für jeden unserer mittlerweile über 2.000 Kunden eine individuelle Lösung. Wir sind bereit für den Start – sind Sie es auch?

CHARGEPOINT

Wir sind spezialisiert auf Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Und wir können es beweisen. Elektromobilität ist für jeden eine gute Entscheidung. Durch uns ist sie auch die einfachste.

DAIMLER BUSES

Daimler Buses verantwortet die globalen Aktivitäten der Bus- und Service-Marken Mercedes-Benz, Setra, OMNIplus und BusStore. Mit der 100% Tochtergesellschaft Daimler Buses Solutions begleiten wir unsere Kunden in Europa verlässlich und umfassend auf dem Weg zur Elektromobilität mit einem ganzheitlichen Ansatz.

DB Regio Bus Mitte GmbH

Die Nahverkehrsgesellschaft traffiQ entwickelt und beschafft im Rahmen eines einzigartigen Projekts zusammen mit dem Bündelbetreiber DB Regio Bus Mitte einen ShowBus für die Stadt Frankfurt am Main. Die Besonderheiten sowie einige Highlights des ShowBus können Sie auf der mobility move 2024 live am Stand erleben.

DELFI

DELFI, die Durchgängige ELektronische FahrgastInformation, setzt als Kooperationsnetzwerk aller Bundesländer sowohl den technologischen als auch den organisatorischen Rahmen für eine nationale Fahrplanauskunft im öffentlichen Personenverkehr.  Die Aktivitäten des DELFI e.V. dienen der Harmonisierung, Durchgängigkeit und Interoperabilität von Serviceangeboten im Verkehr. Hierzu stellt DELFI Produkte und Services bereit, bspw. einen deutschlandweiten, routingfähigen Fahrplandatensatz und wirkt aktiv an der Erstellung und Veröffentlichung diverser Dokumente zur Standardisierung in der Branche mit (bspw. Handbuch Barrierefreie Reiseketten, VDV 432 oder VDV 433). Seit 2019 unterstützt DELFI die gesetzlich Verpflichteten der Branche bei der Bereitstellung von Mobilitätsdaten des ÖPNV an den Nationalen Zugangspunkt (NAP).

DEVK VERSICHERUNGEN

Die DEVK ist ein auf den Verkehrsbranche spezialisierter Versicherer und bietet eine Vielzahl von Vorsorge- und Versicherungslösungen für Arbeitnehmende und Arbeitgeber an.

DVV MEDIA GROUP

Mit der Wochenzeitung NaNa Nahverkehrs-Nachrichten, dem wöchentlichen Expertenmedium NaNa-Brief und der monatlichen Fachzeitschrift DER NAHVERKEHR erscheint das führende Medienportfolio für Führungskräfte und Fachexperten im öffentlichen Verkehr bei der DVV Media Group aus Hamburg. Ob wirtschaftliche, politische und rechtliche Entwicklungen oder Technologiethemen bei Bussen und Bahnen: Die eigene Fachredaktion und Autoren aus der Branche sorgen für aktuelle Information ebenso wie für fundierte Wissensvermittlung. Mit den hochrelevanten Leserzielgruppen bieten die ÖPNV-Fachmedien dabei zudem beste Möglichkeiten zur Unternehmens- und Produktpräsentation.

e⁴you

e⁴you, Marke der Betonbau-Gruppe, entwickelt und plant innovative Lösungen, um die Ladeinfrastruktur für e-Fahrzeuge auszubauen und somit aktiv die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige und effiziente Infrastruktur für Elektromobilität zu schaffen. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen, Kommunen, Wohnanlagen und individuelle Wohnsituationen.

EasyMile

EasyMile bietet Software und Komplettlösungen für den fahrerlosen Güter- und Personentransport. Das Unternehmen arbeitet mit namhaften Herstellern zusammen, um deren Fahrzeuge zu autonomisieren. Zu den weltweiten Kunden des Unternehmens gehören große öffentliche Verkehrsbetriebe, Industrieanlagen, Flughäfen und Häfen.

Eberspächer Bus & Coach

Thermomanagement für Busse Als international tätiger Spezialist für Thermomanagement in Bussen entwickeln wir kundenspezifische Lösungen für Bus & Coach. Das komplette Thermomanagement für Busse – weltweit aus einer Hand.

EBUSCO

Ebusco verschreibt sich der Entwicklung, Produktion und Vermarktung vollelektrischer Stadt- und Regionalbusse und dem dazugehörigen Ökosystem. Unser Ziel ist es, zu einem besseren und gesünderen Lebensumfeld beizutragen, indem wir den nachhaltigen, emissionsfreien öffentlichen Personenverkehr zum Standard machen. Ebusco ist ein niederländisches Unternehmen mit Hauptsitz in Deurne. Gemeinsam arbeiten wir daran, saubere Städte zu schaffen.

EBUSPLAN

Gegründet von erfahrenen Batterie- und Brennstoffzellen-Experten der RWTH Aachen University, hat sich ebusplan zu einem der führenden Planungs- und Beratungsteams für die Elektrifizierung des Busverkehrs entwickelt. Angefangen bei Machbarkeitsstudien und Konzeptentwicklungen, über die Akquise und Abwicklung von Fördermitteln bis hin zur Begleitung von Beschaffungsvorhaben für Fahrzeuge, Infrastruktur und IT-Systeme unterstützen wir Verkehrsbetriebe und Aufgabenträger mit fachlicher Expertise und einem umfangreichen Erfahrungsschatz. 

Ecoturn

Erfolgreiche THG-Quoten Abwicklung leicht gemacht:Die Komplettlösung für THG Prämien

EEBC

Die eebc – European Electrical Bus Company GmbH – versteht sich als Ihr Partner und fachkundiger Ansprechpartner bei der Umstellung Ihrer Fahrzeugflotte auf elektrische Antriebe in sämtlichen Projektfeldern. Wir legen unsere Elektromobilitätskonzepte kosteneffizient und auf hohe Zuverlässigkeit hin aus. Unsere Planung ist verlässlich und vorausschauend.

ekoenergetyka

Angetrieben von dem Wunsch, innovative Lösungen zu entwickeln, und motiviert durch das Bestreben, emissionsfreie öffentliche Verkehrsmittel einzusetzen, gestalten und produzieren wir Hochleistungsladestationen für PKW, Lieferwagen, Busse und sogar LKW.Ekoenergetyka-Polska wurde im Jahr 2009 in Grünberg (Zielona Góra) gegründet. Von Beginn an war es unser Hauptziel, eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Innerhalb eines Jahrzehnts ist Ekoenergetyka von 2 auf mehr als 400 Mitarbeiter angewachsen (heute beschäftigen wir rund 1.000 Mitarbeiter) und hat Kunden in ganz Europa gewonnen. Wir sind Vorreiter der Elektromobilität und einer der führenden Hersteller von Hochleistungs-Ladeinfrastruktur in Europa.

EMCEL

Das Kölner Ingenieurbüro EMCEL entwickelt seit 15 Jahren Projekte in den Bereichen Brennstoffzelle, Wasserstofftechnologie und Elektrifizierung von ÖPNV-Flotten. Wir beraten herstellerunabhängig und technologieoffen und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welche sauberen Antriebe am besten zu Ihnen passen. Dabei berücksichtigen wir Reichweiten, Tank- und Ladezeiten ebenso wie Wirtschaftlichkeit und Fördermittel. Schritt für Schritt entwickeln wir eine Strategie, um Ihre Fahrzeugflotten umzustellen, und begleiten Sie bei Umsetzung und Betrieb – so lange, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben!

eMIS

eMIS ist der Möglichmacher für den schnellen und risikoarmen Ausbau der Elektromobilität. Mit ihrem erfahrenen Team und einem Rundum-sorglos-Mietmodell verschafft die eMIS Busbetreibern im ÖPNV Planungssicherheit. Die eMIS liefert alles, was ein Verkehrsbetrieb für die Umstellung von Diesel- auf Elektroantrieb benötigt: Wir bauen das Depot und vermieten Elektrobusse, Ladetechnik und Trafo. Wir kümmern uns um das bidirektionale Energiemanagement (Vehicle2Grid) und liefern grünen Strom. Wartung und Versicherung sind ebenfalls inbegriffen – alles zu einem Festpreis pro gefahrenen Kilometer. Die Kunden der eMIS haben keine Investitionskosten, sondern einen starken Partner, der verlässlich an ihrer Seite bleibt.

EMOVY

EMOVY unterstützt Unternehmen bei der sicheren Vermarktung der THG-Quote für CO2-Einsparungen aus zugelassenen rein-batterieelektrischen Fahrzeugen und Ladestrom aus öffentlichen Ladesäulen. Das Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung aus der Energiewirtschaft und dem THG-Quotenhandel hat sich exklusiv auf die persönliche Betreuung und Beratung von Firmen- und Gewerbekunden spezialisiert und übernimmt für ihre Kunden die komplette Abwicklung mit den Behörden und die Vermarktung der THG-Quoten mit garantierten Festpreisen.

E.ON

E.ON Drive zeichnet sich als führender Anbieter von zuverlässigen und zukunftssicheren Ladelösungen für die Elektromobilität aus und verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Elektrifizierung von Flotten, Kommunen, Unternehmen und Privathaushalten in ganz Europa. Mit dem neuen eBus Depot Manager bietet E.ON Drive nun eine Komplettlösung für die Elektrifizierung von Busdepots und -flotten an, die intelligente Ladelösungen, modulare Servicepakete, dynamisches Lastmanagement und einen Rund-um-die-Uhr-Support umfasst. Die umfassenden Service- und Betriebspakete machen den Umstieg auf elektrischen Busverkehr im öffentlichen Raum so reibungslos wie möglich und garantieren Ihren Kunden eine komfortable und umweltfreundliche Fahrt.

EVERFUEL

Everfuel bietet grünen Wasserstoff für eine emissionsfreie Mobilität und Industrieanwendungen zu wirtschaftlichen Konditionen in ganz Europa an. Das Angebot umfasst dabei sowohl die Lieferung von grünem Wasserstoff als auch den Bau und Betrieb der benötigten Tankstelleninfrastruktur. Kunden zahlen aufgrund dieser Komplettlösung im Idealfall nur den vereinbarten H2-Kilogramm-Preis. Everfuel stellt somit das fehlende Bindeglied zwischen erneuerbaren Energien und umweltfreundlichem Transport und umweltfreundlicher Produktion dar - hierdurch wird Wasserstoff in ganz Europa verfügbar.

FOGTEC

FOGTEC ist einer der weltweit führenden Anbieter von umweltverträglichen und nachhaltigen Brandschutzanlagen. FOGTEC-Systeme bekämpfen Brände mit kleinsten Wassermengen in Form von Wassernebel und sind vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich insbesondere für den Schutz von Bus-Abstellhallen, Ladebereichen, Parkgaragen, stationären Batteriespeichern, Transformatoren und anderen technischen Einrichtungen. Durch kürzlich durchgeführte Realbrandversuche für die Anwendung in Busdepots konnte die Wirksamkeit und Effektivität der Hochdruckwassernebelsysteme auch für diesen Bereich erstmals unter Beweis gestellt werden. 

FORUM FÜR VERKEHR UND LOGISTIK

Das Forum für Verkehr und Logistik ist ein Netzwerk für Mobilität und Innovation. Mit seinen verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen trägt es dazu bei, die Mobilität im 21. Jahrhundert nachhaltig neuzugestalten.

GAHLOW DESIGN

Das Auto überflüssig zu machen – das ist unsere gemeinsame, vordringliche Aufgabe im ÖPNV. Das ist schwer, denn die Bindung zum Auto ist für viele eine sehr emotionale. Weil Design selbst auf emotionaler Ebene arbeitet, kann es den Schwenk hin zum ÖPNV unterstützen. Für Passanten, die bewundernd an unseren E-Lademasten stehen bleiben, ist dies vielleicht deren erster Schritt zum Umdenken, hin zum ÖPNV. Wir von Gahlow Design sind ÖPNV-begeistert und wollen Begeisterung auslösen: Damit das Auto häufiger stehenbleibt.

Geotab

Geotab ist ein weltweit führender Anbieter von vernetzten Transportlösungen. Das Unternehmen analysiert über 4 Millionen Abonnements und verarbeitet mehr als 75 Milliarden Datenpunkte täglich, sodass Kunden bessere Entscheidungen treffen, die Produktivität steigern, die Sicherheit ihrer Flotten erhöhen und Nachhaltigkeitsziele erreichen können.

H2MOBILITY

H2 MOBILITY Deutschland schafft in den DACH-Nationen die Voraussetzungen für eine saubere, leise und unkomplizierte Wasserstoffmobilität ohne Einschränkungen. Mit dem Betrieb von rund 100 Wasserstofftankstellen und 60 erfolgreich umgesetzten Bauprojekten ist H2 MOBILITY Deutschland heute der größte Wasserstofftankstellenbetreiber in Europa. Das öffentliche H2 MOBILITY-Wasserstofftankstellennetz bietet leichten bis mittleren H2-Nutzfahrzeugen sowie H2-Pkw kurze Tankzeiten ohne Einschränkungen bei gewohnter Reichweite und Nutzlast. Ergänzend werden bestehende Pkw-Wasserstofftankstellen mit Betankungsoptionen für Lkw und Busse erweitert und neue, größere Tankstellen da errichtet, wo steigende Nachfrage zu erwarten ist. H2 MOBILITY Deutschland unterstützt auch Dritte bei Planung, Bau und Betrieb von H2-Tankstellen mit H2 MOBILITY SERVICES.

Herbert Kneitz

Aus dem Herzen Österreichs, ist die Herbert KNEITZ GmbH einer der führenden Hersteller von Premium-Interieurtextilien im Automobil-, Bus- und Bahnbereich. Design, Herstellung und Lieferung von komplementären und technischen Geweben stammen aus ein und demselben Team professioneller Designer und Ingenieure. KNEITZ gilt als Vorreiter in der Produktion von Sitzbezügen, Dekortextilien und Vorhängen in unterschiedlichen Produktionstechnologien, welche strengste Designkriterien sowie höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllen. Als Innovationsführer im Automobilbereich, sowie globaler Anbieter für Bus- und Bahntextilien überzeugen unsere Produkte durch Qualität, Innovation und Kreativität.

HESS

Als innovatives Unternehmen hat sich HESS punkto Design, Qualität und Zuverlässigkeit als Pionier im Busbau etabliert. Weil die umweltfreundlichen HESS Busse die Lebensqualität in Städten und Agglomerationen erhöhen, setzen öffentliche Verkehrsbetriebe der Schweiz, aus Europa und Übersee seit vielen Jahren auf die Aluminium-Busse von HESS.

HOLON

HOLON ist eine Tochtergesellschaft der BENTELER Gruppe und mit fast 150 Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie. Als separate Organisationseinheit konzentriert sich HOLON auf die Entwicklung und Fertigung des ersten autonomen Movers (Level 4, vollautomatisiertes Fahren) mit automobilen Standards.

Hübner GmbH & Co. KG

Die HÜBNER-Gruppe ist mit ihren Geschäftsbereichen Mobility Rail, Mobility Road, Material Solutions und Photonics globaler Systemanbieter für die Mobilitätsbranche, die Industrie sowie Life Sciences und Wissenschaft. Weltweit führend ist HÜBNER im Bereich Übergangssysteme für Schienenfahrzeuge und Busse sowie darüber hinaus Anbieter für Fahrwerktechnik und Cockpit-Display-Lösungen und Türdichtungs- und Sicherheitsprofile. International anerkannt ist das Unternehmen zudem als Spezialist für anspruchsvolle Lösungen durch Elastomere, Isolations- und Verbundwerkstoffe. Erfolgreich entwickelt sich der Bereich der Laser-Technologie zum Beispiel mit Anwendungen für die Krebsdiagnostik und Spektroskopie. 

INIT

INITs Elektromobilitätslösung deckt alle betrieblichen Anforderungen der Elektromobilität ab: Von der Informationsbasis für strategische Entscheidungen über Lademanagement, Depotmanagement, Planung, Disposition und Reichweitenprognose bis hin zur Steuerung der E-Bus-Flotte im ITCS. So profitieren Verkehrsunternehmen bei der Einführung der Elektromobilität auf die Vorteile eines integrierten Systems setzen und von abgestimmten Prozessen, einem durchgängigen Datenfluss, Synergieeffekten und effizienten Arbeitsabläufen.

Imagry

Imagry hat ein HD-kartenloses Fahrsystem entwickelt. Die bioinspirierte Technologie kombiniert Echtzeit-Wahrnehmung und Bewegungsplanung mit künstlicher Intelligenz (KI) für ein wirtschaftliches, leicht einsetzbares und skalierbares Netzwerk zur Entscheidungsfindung beim Fahren. Das System ist hardwareunabhängig und autark, verwendet hochauflösende Kameras und kann sowohl in Pkw, Shuttle als auch in Stadtbussen installiert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen autonomen Fahrsystemen benötigt es keine kostenintensiven Infrastrukturmaßnahmen und Ausgaben für den Big-Data Transfer zum Up- und Download.

IOKI

Wir entwickeln smarte Mobilitätslösungen für die Zukunft: Ob für Verkehrsunternehmen, Kommunen oder Unternehmen, ob auf dem Land oder in der Stadt – als Technologie-Partner ermöglichen wir für eine nachhaltigere Welt bedarfsgerechte und moderne On-Demand-Mobilität aus dem Herzen Frankfurts heraus.

IVECO

IVECO BUS ist eine Marke der Iveco Group N.V., einem weltweit führenden Anbieter von Nutz- und Spezialfahrzeugen, Antriebssystemen und Finanzdienstleistungen. IVECO BUS ist ein wichtiger Akteur im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs und gehört zu den führenden Busherstellern Europas. Zur Produktpalette gehören unter anderem: Schul-, Überland- und Reisebusse, Standard- und Gelenkbusse für den Stadtverkehr, einschließlich spezieller BRT-Versionen; Midibusse für den Stadtverkehr und Kleinbusse für alle Aufgaben der Personenbeförderung.  IVECO BUS verfügt über ein umfangreiches Know-how im Bereich der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben und ist heute in der Lage, eine komplette Palette von Fahrzeugen anzubieten, die mit komprimiertem Erdgas – vollständig kompatibel mit Biomethan – und im Bereich der Elektromobilität betrieben werden, um allen Transportanforderungen gerecht zu werden.

IVU

Die IVU entwickelt seit über 45 Jahren integrierte IT-Systeme für einen effizienten und umweltfreundlichen Öffentlichen Verkehr. Mit der IVU.suite als Komplettlösung für einen erfolgreichen Busbetrieb werden alle Prozesse und digitalen Workflows von Busunternehmen abgedeckt: von der Planung und Disposition über die Betriebslenkung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen. Für Busse mit alternativen Antrieben lassen sich präzise Verbrauchs- und Reichweitenprognosen erstellen sowie die Ladeprozesse durch ein umfassendes Last-, Lade- und Depotmanagement steuern. Der neue digitale Service IVU.data ermöglicht durch präzise Prognosen mit Betriebsdaten und dem Einsatz von Machine Learning zudem optimale Ladeszenarien, effiziente Fahrtenplanung und eine selbstlernende Betriebsplanung.

JEBSEN & JESSEN

Die Jebsen & Jessen e-Mobility agiert als Lösungsanbieter im Bereich Elektromobilität. Sie bietet neben dem Vertrieb, dem Projektmanagement und den Kundendienstleistungen von elektrischen Stadtbussen, Trucks und Lade-Infrastruktur auch spezifische Lösungen je nach Auftraggeber. Seit 2017 kooperiert sie mit Irizar e-mobility, einem führenden Anbieter für Passagiertransport und Elektromobilität. 2022 wurde mit dem britischen Hersteller Mellor Bus, langjähriger Experte für Klein- und Midibusse, eine weitere Kooperation begründet. In diesem Rahmen sind Fahrzeuge inzwischen auf den Straßen von Schaffhausen, Düsseldorf und Frankfurt im Linienbetrieb im Einsatz.

JBM Group

JBM ist einer der weltweit führenden Bushersteller aus Indien im Bereich Elektrobusse für den Stadtverkehr und Überland.JBM verfolgt als OEM einen ganzheitlichen Ansatz, produziert neben den Batterien bis zur Ladeinfrastruktur alles aus einer Handund präsentiert sich erstmalig in Deutschland auf der Mobility Move. 

jouri

jouri: intelligent und relevant informieren – für zufriedenes Personal im ganzen Betrieb Mit der Informationslösung „jouri“ wird den Verantwortlichen in Verkehrsunternehmen das Ausspielen von relevanten Informationen an das Personal – egal ob Fahrpersonal, Verwaltung oder Bewerber – leichtgemacht. Dank Push-Benachrichtigungen, intelligentem Newsfeed und Dienstplananbindung erhalten alle Mitarbeitenden genau die Informationen, die Sie für einen perfekten Start in den Tag benötigen – Interaktion mit der Zentrale inklusive. „jouri“ ist ein Start-up von 12-05 Solutions, einem Unternehmen, das sich auf digital getriebene Kommunikationslösungen für komplexe Organisationsformen fokussiert. 

KIENZLE AUTOMOTIVE

Die Kienzle Automotive GmbH ist der führende deutsche Anbieter für den Vertrieb und Service von vernetzten Geräten und Systemen im Automotive-Aftermarket Umfeld. Das Produkt- und Dienstleistungsprogramm reicht von den seit Jahrzehnten bekannten Kienzle-Fahrtschreibern bis zu komplexen Telematiksystemen zur Steuerung und Optimierung von Fahrzeugflotten. Zuletzt hat Kienzle ein eigenes Telematik-Konzept entwickelt, das Flottenbetreiber dabei unterstützt umweltbewusster, ressourcenschonender und wirtschaftlicher zu fahren.

KIEPE ELECTRIC

Kiepe Electric ist ein weltweit tätiger Anbieter von elektrischen Systemen und Komponenten für Bahnen und Busse. Das Unternehmen bietet effiziente und ökologisch nachhaltige Konzepte für die Mobilitätswende des öffentlichen Nahverkehrs an, u.a. neu die modulare eBUS HPC Plattform sowie High-Power-Charging Ladesysteme mit bis zu 800 kW. 

Knorr-Bremse

Knorr‑Bremse entwickelt seit jeher intelligente Systemlösungen, die einen wesentlichen Beitrag zu einem sicheren, effizienten und nachhaltigen Stadt- und Fernverkehr leisten. Auf der mobility move 24 präsentieren wir unser wegweisendes Produktportfolio für zuverlässige und leistungsstarke Busflotten. Mit unseren innovativen Lösungen gestalten wir die Mobilität von morgen entscheidend mit und leisten einen wichtigen Beitrag zu unserer Mission „Zero Emission“.

KONVEKTA

Die Konvekta AG ist ein weltweit agierender Hersteller von innovativen und zukunftsweisenden Klimasystemen für Busse – mit besonderem Fokus auf Elektromobilität. Der Entwicklungsschwerpunkt liegt auf einem CO2-Thermomanagement mit integrierter Wärmepumpe. Das System ermöglicht eine optimierte Batterie- und Elektrobustemperierung. Diese ist nötig, um das Höchstmaß an Reichweite abzurufen und die Lebensdauer der Batterien zu verlängern.

KOOPMANN

Die KOOPMANN Gruppe gehört zu den führenden Spezialisten für Energie- und Elektrotechnik in Deutschland.

MAN

MAN Truck & Bus ist einer der führenden europäischen Nutzfahrzeughersteller und Anbieter von Transportlösungen mit jährlich rund 11 Milliarden Euro Umsatz (2022). Das Produktportfolio umfasst Transporter, Lkw, Busse, Diesel- und Gasmotoren sowie Dienstleistungen rund um Personenbeförderung und Gütertransport. MAN Truck & Bus gestaltet den Wandel: für den künftigen CO2-freien und intelligent vernetzten Transport durch die Entwicklung von autonomen und reinelektrischen Fahrzeugen zusammen mit der ganzheitlichen Beratung zum Umstieg auf die Elektromobilität und unterstützt von einem breiten Angebot an innovativen digitalen Dienstleistungen.

MASATS

Masats entwickelt und produziert innovative Türen und Zugänglichkeitssysteme für den Bus- und Bahnsektor. Das Unternehmen ist mit seinem Angebot an Türen und Rampen in mehr als 40 Ländern vertreten und ist ein globaler Lieferant für wichtige Hersteller und öffentliche Verkehrsbetriebe. Im Laufe seiner 55-jährigen Erfahrung hat sich Masats als sehr zuverlässiger, flexibler und kundenorientierter Lieferant erwiesen, der sich für die Verbesserung der Mobilität für alle einsetzt.

MCV

MCV (Manufacturing Commercial Vehicles) ist der führende Hersteller von Nutzfahrzeugen (Omnibusse und Lastkraftwagen) im Nahen Osten und in Afrika mit Sitz in Kairo, Ägypten. Den Kunden wird ein breites Spektrum an Stadt-, Überland- und Reisebussen sowie Lastkraftwagen für die unterschiedlichsten Anwendungen geboten. Mit weltweit etwa 6.000 Mitarbeitern verfügt MCV über eine Produktionskapazität von 10.000 Bussen/Jahr und exportiert ca. 60 Prozent seiner Fahrzeuge in mehr als 50 Länder rund um den Globus.

MOIA

MOIA revolutioniert die urbane Mobilität mit unserem vollständig elektrischen Ridepooling-Service in Hamburg und Hannover und zielt darauf ab, Städte lebenswerter zu machen. In enger Zusammenarbeit mit Städten und Bürger*innen entwickeln wir innovative Lösungen, um städtischen Stau, Lärm und Abgase zu reduzieren. Als Vorreiter für eine Zukunft entspannter, nachhaltiger und zukünftig autonomer Mobilität setzen wir uns dafür ein, die Lebensqualität in unseren Metropolen zu verbessern.

NOW

Wir arbeiten für die Zukunft emissionsfreier Technologien in einem integrierten Energiesystem. Die vom Bund gesetzten Klimaziele sind dabei unsere Leitschnur. Als bundeseigene GmbH nehmen wir im Bereich nachhaltige Mobilität und Energieversorgung Aufträge von sogenannten obersten Bundesbehörden, also Bundesministerien an. Zumeist umfassen diese Aufträge die Umsetzung und Koordination von Förderprogrammen. Darüber hinaus begleiten wir im Auftrag aber auch strategische Stakeholder-Prozesse, gestalten internationale Kooperationen und engagieren uns für die Akzeptanz alternativer Technologien in der Gesellschaft.

onway

onway ist ein führender Anbieter von massgeschneiderten Kommunikationslösungen für den öffentlichen Verkehr. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf Cyber-Security, wodurch wir Ihnen eine sichere und leistungsfähige Vernetzung Ihrer gesamten Infrastruktur – angefangen bei Fahrzeugen über Haltestellen bis hin zu Stellplätzen – ermöglichen. Durch unsere innovative Technologie bieten wir nicht nur Sicherheit, sondern auch eine äußerst effiziente Verwaltung selbst sehr großer Flotten. Die vollautomatische Provisionierung und das zentrale Management sorgen dafür, dass selbst umfangreiche Fuhrparks mit minimalem Aufwand betrieben werden können. Unsere Dienstleistungen erstrecken sich über die gesamte Bandbreite, angefangen von der detaillierten Planung bis hin zur erfolgreichen Umsetzung und dem zuverlässigen Betrieb sicherer Kommunikationsnetze sowohl auf der Fahrzeug- als auch auf der Landseite. Vertrauen Sie onway, um Ihre individuellen Anforderungen an eine moderne, vernetzte Verkehrsinfrastruktur zu erfüllen.

OTOKAR

Mit mehr als 40.000 Bussen, die weltweit im Einsatz sind, bietet Otokar seit 1963 Transportlösungen für den Stadt-, Überland- und Reiseverkehr. Otokar unterstützt öffentliche Verkehrsbetriebe jeden Tag mit einem umfassenden Angebot an effektiven, zuverlässigen und sicheren Mobilitätslösungen. Die Produktpalette mit konventionellem oder alternativem Kraftstoff und einer Länge von 6,6 bis 21 Metern eignet sich für Betreiber zur Optimierung ihrer Flotte.  Auf der mobility move 2024 präsentiert Otokar einen 6,6 m langen elektrischen Midi-Bus, der auch als autonome Version erhältlich ist.

PI LABS

PI Labs liefert erstklassige Hardware und Softwareanwendungen zur Vernetzung von Busflotten. Darüber hinaus sind unsere Produkte präzise auf die Transformation hin zu einer datengetriebenen und klimaneutralen Mobilität zugeschnitten. Flottenbetreiber erhalten eine herstellerunabhängige Möglichkeit, Daten unkompliziert, sicher und vorverarbeitet an ihre Cloudumgebung zu senden. Mit höchstem Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit können sich unsere Kunden vollkommen auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist: ihre Flotte.

PSI

Seit mehr als 40 Jahren entwickeln und integrieren wir Leittechniklösungen für den Öffentlichen und Schienenpersonennahverkehr. Oberste Priorität hat dabei die Verbesserung der Fahrzeug- und Personalverfügbarkeit, um einen zuverlässigen, sicheren und effizienten Betrieb zu gewährleisten. Die Umsetzung der Zero-Emission-Strategien der Verkehrsunternehmen unterstützen wir erfolgreich mit unserem Depot- und Lademanagementsystem, das in seiner Basisversion den schnellen und einfachen Einstieg in die E-Mobilität ermöglicht.

RUPPRECHT CONSULT

Die Rupprecht Consult Forschung & Beratung GmbH ist seit mehr als 25 Jahren ihr Experte für Forschungsprojekte rund um Innovationen im ÖPNV. Mit Schwerpunkten in den Bereichen elektrischer und automatisierter ÖPNV entwickeln wir ihre Ideen zu geförderten Projekten weiter. Zudem bieten wir Wissenstransfer-Formate wie online Kurse – über unsere Mobility Academy -, Studientouren und auch gezielte Trainings zu Themen rund um den modernen ÖPNV an.

SBRS

Die SBRS – Efficiency First bietet ihren Kunden aus Kommunen, Verkehrsbetrieben und Privatunternehmen verlässliche Ladeinfrastruktur für ihre elektrisch betriebene Flotte. Das Leistungsspektrum der SBRS umfasst Lösungen für E-Busse, E-LKW, E-Schiffe und die entsprechenden Softwaretools – alles aus einer Hand von der Planung einer Anlage bis zur Umsetzung, von 20 kW bis zu 3 MW Ladepunktleistung und immer getreu dem Motto „Efficiency First“. Seit dem 01.11.2022 gehört die SBRS GmbH zur Shell-Gruppe, die sich sehr intensiv mit dem Thema Elektromobilität beschäftigt.

SCHUNK

Schunk ist weltweit führend in der Entwicklung, Fertigung und Anwendung von Carbon- und Keramik-Werkstoffen. Mit Schunk Smart Charging, dem automatisierten Ladesystem für Elektrobusse und andere elektrisch betriebene Fahrzeuge, ist Schunk zudem ein führender Technologie-Partner im Bereich des emissionsreduzierten Nahverkehrs.

Schoepf

Das mittelständische Unternehmen E. Schoepf GmbH besteht seit mehr als 160 Jahren und stellt heute hochwertige technische Stoffe her. Als Systemlieferant fertigen wir Stoffe für zertifizierte Sitzbezüge und Vorhänge für die bekanntesten Marken der Fahrzeugindustrie, für Verkehrsbetriebe (Busse und Bahnen) und Sitzhersteller – auch hochelastische bzw. tiefziehfähige Stoffe für die Hersteller von Bau-, Industrie- und landwirtschaftlichen Fahrzeugen – und das weltweit

SIEMENS

Siemens: Elektrifizierte Flotte – nachhaltiger Transport. Sichere und zuverlässige Ladeinfrastruktur für Ihre elektrifizierten Depots – mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite.

SINOS

SINOS entwickelt intelligente und innovative Telematik Lösungen für die Mobilität von morgen. Mit der SINOS E-Bus Telematik Lösung und der neuen Lade- und Lastmanagement Software sind Sie immer „einen Schritt voraus“. Die Kombination von Lade- und Lastmanagement in Verbindung mit Livedaten aus dem Fahrbetrieb erzielt für Flottenbetreiber maximale Effizienz und Planungssicherheit. Die SINOS Cloud bietet als offene Plattform einfache Integrationsmöglichkeiten in vorhandene Systemlandschaften. Als Fahrzeughersteller unabhängiges System bietet SINOS eine Gesamtlösung für Mischflotten mit unterschiedlichen Antriebssystemen.

SOLARIS BUS & COACH

Solaris Bus & Coach sp. z o.o. ist einer der führenden Hersteller von Bussen und O-Bussen in Europa. Mit 27-jähriger Erfahrung und mehr als 23.000 hergestellten Fahrzeugen leistet Solaris jeden Tag seinen Beitrag zur Qualität des städtischen öffentlichen.

STX

Die STX Group ist eins der marktführenden internationalen Handelshäuser für Environmental Commodities. Gegründet im Jahr 2005, hat sich das Unternehmen seitdem global als Händler, Dienstleister und Berater zum Thema green energy etabliert. STX durchschaut die Komplexität des globalen Umweltlabyrinths und hilft Regierungen und Unternehmen dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und Dekarbonisierungspläne Realität werden zu lassen. In dieser Rolle sind die Marktexperten von STX bereits seit 2015 im deutschen THG-Handel aktiv.

The Mobility House

Next Stop: Smart Charging für elektrische Busflotten mit The Mobility House Unser Lade- und Energiemanagement ChargePilot® sorgt dafür, dass du Kosten für einen teuren Ausbau und Lastspitzen sparst. So kommen wir nachhaltig und zuverlässig ans Ziel. 

Toshiba

Schnelle Ladung, lange Lebensdauer: Elektrobusse mit Oberleitung bzw. Busse, die im Betrieb sehr schnell nachgeladen werden, sowie Wasserstoff-Busse mit Brennstoffzellen stellen besondere Anforderungen an Batterien. Toshiba ist Entwickler und Hersteller von SCiB™ Batteriezellen und -modulen, die auf Lithium-Titanium-Oxide-(LTO)-Technologie basieren. Die Batterien zeichnen sich durch einzigartige Sicherheit, lange Lebensdauer, schnelles Laden, hohe Leistungsdichte und einen breiten nutzbaren SOC-Bereich aus. Diese Eigenschaften machen Toshiba SCiB™ zur idealen Lösung für batteriebetriebene Transportanwendungen wie Busse, Züge und Fähren.

traffiQ

Die Nahverkehrsgesellschaft traffiQ entwickelt und beschafft im Rahmen eines einzigartigen Projekts zusammen mit dem Bündelbetreiber DB Regio Bus Mitte einen ShowBus für die Stadt Frankfurt am Main. Die Besonderheiten sowie einige Highlights des ShowBus können Sie auf der mobility move 2024 live am Stand erleben.

TRAPEZE

Mit unseren Lösungen bringen Verkehrsbetriebe ihre Fahrgäste pünktlich, klimafreundlich und stressfrei ans Ziel. Gemeinsam mit unseren Kunden steigern wir die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs und tragen zu einer klimafreundlichen Mobilität bei. Unser Leitsystem ermöglicht die optimale Integration von Elektrobussen und autonomen Shuttles in den öffentlichen Nahverkehr. Somit haben Verkehrsbetriebe alle Fahrzeuge im Blick und sind über den Status ihrer Flotte informiert – sowohl im Linien- als auch im Bedarfsverkehr. #GemeinsamMenschenBewegen

Tremonia Mobility

Wir sind der weltweit führende Hersteller von Kleinbussen. Unsere Herkunft als Teil von Mercedes-Benz ist für uns zugleich ein Qualitätsversprechen, auch für kommende Fahrzeuggenerationen unter dem Namen Tremonia Mobility. Mit EuroVI-E Dieselmotoren und der neuen Generation unserer elektrischen Sprinter City leistet Tremonia Mobility einen enormen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

trolley:motion

trolley:motion wurde 2004 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung moderner Trolleybussysteme, der sich international mit der Entwicklung und Verbreitung elektrischer und emissionsfreier Bussysteme beschäftigt.  Die Mitglieder kommen aus den Bereichen Industrie und Consulting, Infrastruktur, Bushersteller, Hersteller von elektrischen Komponenten für Trolleybussysteme und digitalen Lösungen für elektrische Bussysteme rund um den ÖPNV.

TÜV SÜD Auto Service

SICHERHEIT FÜR INFRASTRUKTUR UND ÖPNV-VERKEHR Der Öffentliche Personen Nahverkehr trägt in der modernen Gesellschaft dazu bei, dass Personen an ihre Bestimmungsorte gelangen. Für den Erfolg sind die folgenden vier Faktoren maßgeblich: Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit.Unsere Experten unterstützen Hersteller, Betreiber und Behörden mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen bei der Planung, dem Bau oder Betrieb von Infrastruktur- und ÖPNV-Projekten. Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen für Infrastruktur und Bahn und wie wir dazu beitragen, Risiken zu minimieren und die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu erhöhen.

VALEO

Valeo ist als Automobilzulieferer Partner aller Automobil- und Nutzfahrzeughersteller der Welt. Innerhalb des Geschäftsbereiches Thermal Systems nimmt Valeo eine führende Position auf dem Busmarkt ein. Valeo Thermal Commercial Vehicles entwickelt und produziert weltweit maßgeschneiderte Klima- und Heizungssysteme, Dachluken und intelligente Regelungselektronik.

VAN HOOL

Van Hool bietet ein umfangreiches Sortiment an emissionsfreien Bussen von 12 bis 24 m Länge für den öffentlichen Stadt- und Überlandverkehr. Das belgische Unternehmen ist in vielen Bereichen Vorreiter und Trendsetter: der erste europäische Wasserstoffbus, der erste europäische Trambus für den hochwertigen ÖPNV, der für BRT-Anwendungen genutzt werden kann, … und das alles ausschließlich mit emissionsfreien Antrieben : Brennstoffzelle (Wasserstoff), batterieelektrisch und Trolley. Die kürzlich eingeführten neuen (Überland-)Busse der A-Reihe und die Trambus-Reihe Exqui.City sind die Exponenten dieser Strategie.

VDL Nedcar

Die niederländische VDL Groep ist Innovationsführer in den Bereichen Bus- und Pkw-Fertigung und europaweit führend bei der Elektrifizierung schwerer Nutzfahrzeuge. Schaeffler ist ein führendes Technologieunternehmen für Systeme und Komponenten für elektrifizierte Antriebsstränge sowie von innovativen Fahrwerkstechnologien. Schaeffler und die VDL Groep wollen gemeinsam eine neue Generation von fahrerlosen Elektro-Shuttles für den öffentlichen Nahverkehr (ÖNPV) entwickeln und bauen. Die beiden Familienunternehmen zeigten ihr erstes Konzeptfahrzeug sowie die Technologien zur Elektrifizierung und Automatisierung der Shuttles auf der IAA Mobility 2023 in München. Schaeffler und VDL wollen für das Projekt ihre technologische Expertise aus den Bereichen Automobiltechnik, Systementwicklung, Fahrzeugfertigung und öffentlicher Nahverkehr zusammenbringen. Die Produktion soll im Mobility Innovation Centre von VDL Nedcar in Born (Niederlande) erfolgen.

VDL BUS & COACH

Kernaktivitäten von VDL Bus & Coach sind die Entwicklung, die Produktion und der Verkauf einer breiten Palette von Linien- und Reisebussen, der dazugehörige After-Sales-Service, der Um- oder Ausbau von Mini- und Midibussen und der An- und Verkauf von Gebrauchtbussen. Hohe Priorität haben bei VDL Bus & Coach Qualität, Sicherheit, lange Lebensdauer, Umweltschutz, geringer Energieverbrauch, Komfort und niedrige Wartungskosten. Im Übergang zum Nullemissionsverkehr bietet VDL Bus & Coach Gesamtlösungen und ist nicht nur Buslieferant, sondern auch Systemlieferant.

VDV

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist ein aktiver Branchenverband des öffentlichen Verkehrs – im Dialog mit Politik und Wirtschaft. Im VDV sind über 640 Unternehmen des öffentlichen Personenverkehrs (ÖPV) und des Schienengüterverkehrs (SGV) organisiert. Gemeinsam mit allen Mitgliedsunternehmen treiben wir die Weiterentwicklung des ÖPV und SGV hinsichtlich Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung voran. Dies gelingt nur mit durchdachten Finanzierungsmöglichkeiten, passenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und entsprechend ausgebildetem Fachpersonal. Dafür engagieren wir uns und geben dem öffentlichen Verkehr eine starke Stimme!

VDV-AKADEMIE

Die VDV-Akademie bietet Weiterbildungen und Tagungen im Öffentlichen Personenverkehr und im Schienengüterverkehr an. Dabei entwickelt die VDV-Akademie Bildungsprodukte für Verkehrsunternehmen und ihre Beschäftigten. Mit unseren Tagungen setzen wir Maßstäbe bei verbandspolitischen und innovativen Themen.

VECTOR

Vector ist Ihr kompetenter Partner für die Entwicklung von Elektronik im Automobil – und das seit über 35 Jahren. An 33 Standorten weltweit unterstützen über 4.000 Mitarbeitende Hersteller und Zulieferer der Automobilindustrie und verwandter Branchen mit einer professionellen Plattform aus Werkzeugen, Softwarekomponenten und Dienstleistungen zur Entwicklung von eingebetteten Systemen. Diese langjährige Expertise zahlt sich auch bei der Ladeinfrastruktur aus. Mit den E-Mobility-Infrastrukturprodukten von Vector stehen Entwicklern und Betreibern von Ladestationen standardkonforme Lösungen zur Verfügung, die den Unterschied machen. Hersteller von Ladestationen und Wallboxen können mit den universellen Kommunikationssteuergeräten vSECC und den Softwarebibliotheken vSECClib ihre Produktentwicklung beschleunigen. Mit der Lade- und Lastmanagement-Software vCharM können wiederum Betreiber ihre Ladestationen effizient steuern und überwachen, um den Netzanschluss optimal zu nutzen und kostspielige Lastspitzen zu vermeiden.

VENTURA

Ventura Systems ist der führende Hersteller von innovativen Türsystemen für den Stadtverkehr. Unsere Produkte werden weltweit in vielen Bussen, Transportfahrzeugen und autonomen Fahrzeugen namhafter Hersteller verwendet. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von zuverlässigen und sicheren Türsystemen für den intensiven Einsatz.

VOITH

Voith Turbo ist Teil der Voith Group und ein Spezialist für intelligente Antriebstechnik, Systeme sowie maßgeschneiderte Serviceleistungen. Durch innovative und smarte Produkte bietet Voith höchste Effizienz und Zuverlässigkeit. Kunden der Nutzfahrzeuge setzen weltweit auf Spitzentechnologien und digitale Lösungen von Voith.

VOLYTICA

Volytica diagnostics ist ein unabhängiger Softwareanbieter mit Sitz in Dresden, das die Batteriediagnosebranche revolutioniert. Durch die Analyse und Algorithmen der Felddaten wird die Batteriegesundheit für jedermann transparent. Kunden erhöhen dadurch die Sicherheit ihrer Anlagen und erhalten Empfehlungen zur Lebenszeitverlängerung, um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen und Second-Use-Konzepte zu etablieren.

Voltabox

Voltabox steht für fortschrittliche Batteriesystemlösungen auf Basis der modernen und zuverlässigen Lithium-Ionen-Technologie. Unsere Produkte kommen in industriellen Anwendungen zum Einsatz – immer dann, wenn Hochvolt-Energie für herausfordernde Einsatzprofile gefragt ist.

WideSense

WideSense macht KI-basierte Optimierungs-Software für die Reduktion von Ihren Betriebskosten. Die webbasierte Lösung von WideSense hilft dabei die Auslastung ihrer elektrischen Fahrzeuge zu steigern. Dabei empfiehlt das System optimale Tageseinsätze, On-Demand Einsätze sowie Ladezeitpläne, welche den Nutzen der Fahrzeuge maximiert und die Stromkosten unter Berücksichtigung tagesaktueller Konditionen minimiert.

ZF GROUP

ZF ist ein weltweit aktiver Technologiekonzern und liefert Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik. ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln: In den vier Technologiefeldern Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, automatisiertes Fahren und Elektromobilität bietet ZF umfassende Produkt- und Software-Lösungen für etablierte Fahrzeughersteller sowie für neu entstehende Anbieter von Transport- und Mobilitätsdienstleistungen. ZF elektrifiziert Fahrzeuge unterschiedlichster Kategorien und trägt mit seinen Produkten dazu bei, Emissionen zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Mobilität sicherer zu machen. Im Jahr 2022 hat ZF mit weltweit rund 165.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 43,8 Milliarden Euro erzielt. Das Unternehmen ist an 168 Produktionsstandorten in 32 Ländern vertreten.

Zhongtong Bus Holding

Zhongtong Bus ist ein führender Hersteller von Bussen mit neuer Energie. Die Produkte sind in mehr als 100 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt beliebt und gehören zu den repräsentativen Marken in der globalen Busindustrie.

Bilder: FVL/Markus Bollen