mobility move Konferenzen

Straßengebundener ÖPNV von morgen

05. - 07. März 2024, Estrel Berlin

mobility move: VDV-Elektrobuskonferenz

Elektromobilität im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist aktueller denn je. Umso wichtiger, dass die Branche im Austausch bleibt. mobility move bietet den Teilnehmenden dafür vielfältige Gelegenheiten für Austausch, topaktuelle Fach-Informationen und ein umfangreiches Rahmenprogramm. Seit Beginn im Fokus: Rahmenbedingungen, Erfahrungsberichte, technische Entwicklung – besonders im Bereich Sektorenkopplung und Wasserstoff, Energieversorgung und Lademanagement, sowie Depot und Batteriehandling.

Es steht längst außer Frage, dass wir unsere Mobilität zukunftsfähig gestalten müssen. Der unaufhaltsame Fortschritt des Klimawandels macht deutlich: Eine nachhaltige Verkehrswende ist unumgänglich. Im öffentlichen Verkehr spielen dabei alternative Antriebskonzepte und die Elektrifizierung von Fahrzeugen eine große Rolle.

Elektrobusse etablieren sich mehr und mehr im Stadtbild. Viele Verkehrsunternehmen planen eine vollständige Umrüstung ihrer Flotte in den kommenden Jahren. Doch die Herausforderungen der E-Mobilität bleiben vielfältig. Auf unserer Veranstaltung werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand bei Technik, Betriebshöfen und Werkstätten. Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen mit Elektromobilität im ländlichen Raum und in Großstädten. Referierende zeigen, welche Brandschutzmaßnahmen und Schulungen für Personal notwendig sind. Außerdem widmen wir uns alternativen Antriebskonzepten: von Trolleybussen über Batterietechnik bis hin zur Wasserstoffnutzung.

Neben der Digitalisierung und der Elektromobilität gehört Autonomes Fahren zu den großen Innovationsthemen unserer Zeit. Das hochautomatisierte Fahren steht vor Piloteinführung in Deutschland. Der gesetzlichen Genehmigung folgen nun die ersten Pilotprojekte im ÖPNV. Den aktuellen Stand diskutieren öffentliche Verkehrsunternehmen vor Ort gemeinsam mit Industrie, Wirtschaft und Politik. Die VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse geben wie gewohnt Hilfe bei anstehenden Infrastrukturinvestitionen, bei der Wahl des Energieträgers sowie bei Förderprogrammen für das eigene Unternehmen. 

Neu für das Jahr 2024: Ein zusätzlicher Messeabend „mobility move night“ am 05. März 2024 ab 18:00 Uhr

Die Veranstaltung startet im kommenden Jahr bereits am Vorabend mit einem Get-together in der Fachmesse! Freuen Sie sich auf einen zusätzlichen Abend zum Austausch, Kennenlernen und Networken mit den Ausstellenden sowie Fachbesucherinnen und Fachbesuchern aus der Branche.

 

Organisiert durch

mobility move: VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im Öffentlichen Verkehr

Die Zukunft ist jetzt: Die ersten autonomen Fahrzeuge für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) stehen bereit. Noch dauert es, bis sie fahrerlos im Straßenverkehr eingesetzt werden können. Umso wichtiger, dass die Branche im Austausch bleibt. Der VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im Öffentlichen Verkehr findet deshalb auch 2024 erneut im Rahmen von mobility move statt. Die kombinierte Veranstaltung bietet den Teilnehmenden dafür vielfältige Gelegenheiten für Austausch, topaktuelle Fach-Informationen und ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Neben der Digitalisierung der Elektromobilität gehört Autonomes Fahren zu den großen Innovationsthemen unserer Zeit. Die ersten Prototypen autonom fahrender Shuttle-Busse wurden der Öffentlichkeit präsentiert. Aktuell steht die Branche vor der Herausforderung die Fahrzeuge in größeren Stückzahlen auf den Markt zu bringen. In den USA und in China gehören fahrerlose Angebote bereits zum kommerziellen Alltag. Die Stadt Hamburg hat sich nun ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Bis 2030 sollen 10.000 autonome Shuttle auf den hanseatischen Straßen fahren. 

Das hochautomatisierte Fahren steht vor Markteinführung in Deutschland. Expertinnen und Experten der Branche berichten über ihre Erfahrungen im Einsatz und in der Expansion in zahlreiche Städte. Neben Berichten von Nutzerinnen und Nutzern wirft die Veranstaltung auch einen Blick auf laufende Forschungsprojekte. Wie gewohnt beim VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im Öffentlichen Verkehr diskutieren öffentliche Verkehrsunternehmen vor Ort den aktuellen Stand gemeinsam mit Industrie, Wirtschaft und Politik. 

In der Fachmesse können Interessierte die modernsten autonomen Fahrzeuge entdecken und erleben.

Neu für das Jahr 2024: Ein zusätzlicher Messeabend „mobility move night“ am 05. März 2024 ab 18:00 Uhr

Die Veranstaltung startet im kommenden Jahr bereits am Vorabend mit einem Get-together in der Fachmesse! Freuen Sie sich auf einen zusätzlichen Abend zum Austausch, Kennenlernen und Networken mit den Ausstellenden sowie Fachbesucherinnen und Fachbesuchern aus der Branche.

 

Organisiert durch

Neuigkeiten für eine saubere Zukunft

Autonomes Fahren: Die Lösung vieler Probleme?

Die Zukunft auf die Straße bringen

„VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse“ wird zu „mobility move“

Eine Initiative von

Logo des VDV

Partner

Logo der NOW GmbH

Bilder: DEVK/Michael Fraunhofer